Dienstag, Mai 22, 2007

Eigenwillige Mädels

Mädels, Schwestern, starke Frauen - das war das Motto der 10-Köpfigen Mädelsgeburtstagsrunde am Samstag und wir haben bewiesen, daß wir auch ohne Kerle ordentlich feiern können. Meinen Schnööf habe ich in Caipirinha ertränkt, gemischt vom herzallerholdigsten Gatten meiner Freundin, denn Alkohol soll ja bekanntlich Viren und Bakterien (und manchmal auch das Sprachzentrum) abtöten. ;) Genützt hat das gesundheitlich gesehen dann leider doch nix, aber witzig wars und das ist doch auch schon was wert, oder?

Sonntag bin ich dann ein wenig auf die Jagd gegangen, bewaffnet mit meiner Digitalkamera um ein einfaches Bild von Pookah auf einer Tischplatte zu machen. (das Warum ist eine längere Geschichte) Leider war das Tüpfeltigerfräulein aber bockig und hat sich so gar nicht für die Fotoaktion begeistern können. Und da sie inzwischen auch weiß, daß es bei meiner Digitalkamera völlig ausreicht wegzuhüpfen, wenn bei der Vorblitz aufleuchtet, hatte ich auch keine Chance mehr *seufz*. Dabei ist sie wirklich fotogen und ablichtenswert, ehrlich! Den Beweis dafür hat eine Freundin erbracht, die ein wesentlich größeres Talent zum Fotografieren hat als ich und die unsere Kätzchen beide sehr toll finden.
Ich zumindest finde, daß die kleine Miez echt Modellqualitäten hat. :)






(Bilder von Daniela Bocher)

Kommentare:

Britta hat gesagt…

Mann ist die groß geworden. Als ich sie das letzte mal gesehen hab passte sie noch auf eine Handfläche und hing an dem Rücken meines Freundes. (Sie wollte unbedingt mit seinem Zopf spielen und hat ihn deswegen angesprungen.)

Birgit hat gesagt…

Na ja, groß ist was anderes *lach*, aber zumindest kann sie nicht mehr aufrecht unter Tabs durchlaufen.