Mittwoch, Mai 02, 2007

Ärger mit der Leitung

Wochenlang hatten wir einen harten Kampf mit unserem inneren Schweinehund:
Nein, hat er uns zugeflüstert, so ein neuer Telefonanschluß macht doch nur Stress. Alles würde doch gut laufen, warum also eine Änderung. Und ja ok, man könnte ein paar Euro sparen, aber der Aufwand und so.
Wir haben viel versucht, lange argumentiert, ihm die vielen Vorteile des neuen Angebots vorgebetet....und endlich ist er dann weich geworden und hat nachgegeben. Wir durften den Vertrag unterschreiben; stolz wie Bolle, daß wir das letzte Wort hatten.
Und jetzt sitzen wir da, mit einem Haufen neuer Technik die nicht richtig funzt, einer Telefonleitung die den Großteil des Tages ausfällt und einer Hotline, die pseudo-betroffene Phrasen von sich gibt und auch nicht weiter weiß. Ich sag's ja nur ungerne, aber: "Hätten wir dem inneren Schweinehund doch diesmal einfach nachgegeben *seufz*!"

Ach so, der Rosa Riese isses übrigens nicht, der uns den Schlamassel eingebrockt hat. Und kurioserweise funktioniert das Internet ganz hervorragend, sonst könnte ich hier ja auch nicht über die ganze Angelegenheit lamentieren, aber so richtig trösten kann mich das nicht. :o/

Keine Kommentare: