Samstag, Juni 16, 2007

Samstagsshopping

Shoppen gehen an einem Samstag ist eine echt Tortur, wie ich wieder mal feststellen durfte. Nicht nur, daß die Mode derzeit ausschließlich für anorektische 14-jährige gemacht zu sein scheint, die eine ernsthafte Karriere auf dem Strich in Erwägung ziehen, nein, beim "Schlendern " durch die Innenstadt habe ich von anderen Shopperinnen so viele Bodychecks bekommen, daß ich mich zum Schluß wie ein Rugbyspieler gefühlt habe, der versucht durch die gegnerischen Reihen zu kommen. Vom "schwachen Geschlecht" war da absolut nichts zu spüren und nach nur 1 1/2 habe ich aufgegeben.
Ich glaube, ab jetzt gehe ich Samstags höchstens noch Stoffe shoppen; da ist nie so ein Andrang und brutal wird es höchstens zum Ausverkauf (dann aber richtig).

Keine Kommentare: