Samstag, August 25, 2007

Rückblick

Unglaublich wie die Zeit vergeht. Vor 2 1/2 Wochen habe ich mit heftigsten Rückenschmerzen hier gesessen und langsam angefangen darüber nachzudenken, ob ich meinen Urlaub und damit dann auch für die Hochzeitsfeier von Leo und Tanja absagen sollte. Denn Feiern, bei denen man sich nicht bewegen kann, sind nur bedingt spaßig.
Aber zum Glück habe ich dann doch auf die kleine innere Stimme gehört, die zaghaft drauf hingewiesen hat, dass es im Notfall wenn's schlimmer wird auch in München Ärzte gibt, und dass ja vielleicht auch alles bis dahin wieder gut werden könnte. Und ich bin froh, dass ich geflogen bin, denn die Feier war absolut fantastisch, witzig und wunderschön (hier gibt es einen sehr ausführlichen Bericht von Britta), den Abend ging es mir auch wirklich besser und ich hätte mich so sehr geärgert, wenn ich alles verpasst hätte: die Zeremonie, der Call-of-Cthulu-Hochzeitswalzer, die vielen netten Leute, das Buffett und nicht zu vergessen die gekidnappte Hochzeitstorte ;o) und die tollen Zaubertricks und so viel mehr. Es war einfach klasse! :o)

Der Rest des Urlaub war dann auch sehr schön und vor allem entspannt; nach einem kleinen Münchenbummel ging es weiter ins Altmühltal, wo wir 2 Tage Bekannte besucht, die Gegend erkundet und ein wenig Bayrisch gelernt haben haben ( Volksfest in Straubing: ich bestellte ahnungslos eine Selter. Darauf kuckt mich die Kellnerin kurz verblüfft an und ranzt dann im breitesten Bayrisch los: "Ah! Sie wolln's a Wosser!).

Danach ging es dann weiter nach Marburg zu Freunden, wo wir nach einem ausgedehnten Stadtbummel einen sehr witzigen Abend verbracht haben (ich sag nur Potter Puppet Pals). Es war einfach schön die 3 mal wieder zu sehen und ohne Zeitdruck in Ruhe quatschen zu können. Am nächsten Tag gab's dann noch einen leider viel zu kurzen Zwischenstop bei Freunden in Hannover und dann mussten wir auch schon wieder nach Hause, wo uns 2 glückliche kleine Plüschmonster mit ganz viel Schnurren und Kuscheln begrüße haben. Irgendwie kann uns wohl kein Catsitter so richtig ersetzen.

Samstag, August 18, 2007

Tu doch nicht so erwachsen

Sachen gibt's *Kopfschüttel*! Mußte eben bei Edeka meinen Ausweis vorzeigen, weil ich für meinen Kerl ein Sixpack Starkbier kaufen wollte. Wie bitte soll ich das jetzt verstehen?