Freitag, Juli 11, 2008

endlich mal wieder Kino

Gestern Abend habe ich es endlich nach einer gefühlten Ewigkeit mal wieder geschafft ins Kino zu gehen. Gesehen habe ich Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels, denn die drei alten Filme mag ich sehr und ich dachte mir, daß der neue Teil nicht zu schlecht werden kann.
Ich gestehe, so ganz überzeugt hat mich der Film dann leider doch nicht; irgendwie hatte ich zwischenzeitlich doch arg das Gefühl, daß da hin und wieder jemand mit einer großen Universalfernbedienung in ein anderes Programm gezappt hat; zu Tarzan, zur Mumie II oder auch Akte X- oder Phase IV-Assoziationen kamen auf. Aber wenigstens gab es auch ein paar ganz klassische Indy-Verfolgungsjagden und -Wortgefechte, so daß es alles in allem doch Spaß gemacht hat.
Ein paar nette Filmvorschauen gab es auch, so daß ich mir gleich mal eine kleine "To-See-List" angelegt habe:

- Hancock, Start 03.07.2008
- Akte X - Jenseits der Wahrheit, Start 24.07.2008
- Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia, Start 31.07.2008
- Die Mumie - das Grabmal des Drachenkaisers, Start 07.08.2008
- Batman - The Dark Knight, Start 21.08.2008

1 Kommentar:

lysander hat gesagt…

Kurze Empfehlung: Hancock sollte man sich zu HaAuse auf DVD anschauen... Es lohnt da nicht wirklcih reinzugehen finde ich, nette Grundstory, mitten im Drehbuch aufgehört, der Azubi schrieb den Rest.
Außer man nutzt den Kinotag, wo es weniger kostet, dann ärgert man sich nicht....

LG Tine