Freitag, Juli 10, 2009

Fliegende Flusen

Ich habe ja schon lange die Theorie, dass unsere Katzen irgendwie mutieren, sobald wir nicht hinsehen. Nachts zum Beispiel: wenn alles dunkel und still in der Wohnung ist hört man ab und an ganz komische Geräusche aus dem Wohnzimmer und dann das Getrampel von zwei Lebewesen, die mindestens 30-40 KG wiegen müssen und sehr schwere Stiefel tragen. Steht man dann erschrocken auf und macht das Licht an - dann sieht man nur zwei winzig kleine flauschige Katzen, die im Spielen innehalten und unschuldig kucken. Wie sie so einen Lärm mit ihren gerade mal 6-7 Pfund veranstalten können, bleibt nicht nur sprichwörtlich im Dunkeln.
Und was sie tagsüber machen, wenn wir bei der Arbeit sind, möchte ich gar nicht wissen. Wobei halt - eigentlich möchte ich es doch wissen. Denn ich habe vorhin beim Staubwischen festgestellt, dass die komplette Kuppel unseres Deckenfluters voller Katzenhaare war. Ja, die Kuppel des 1,80m hohen Deckenfluters, nebem dem weit und breit nichts steht, von wo aus man Pelzflusen in die Glaskuppel werfen könnte. Wie zum Geier haben die da ihre Haare reinbekommen? Mutieren sie tatsächlich zu wesentlich größeren Tieren, sobald wir nicht da sind und werfen dann immer mal bei Gelegenheit eine handvoll Fell da rein? Kriegen sie bei Bedarf Flügel und umkreisen das Ding regelmäßig und haaren die Kuppel dann von oben voll? Oder sitzen sie vielleicht einfach nur ab und an auf der 1 m tieferen Sofalehne, formen mit ihren Vorderpfötchen kleine Katzenhaarbälle und pusten die dann kunsvoll nach oben in die Lampe?
Vielleicht sollte ich einfach mal heimlich eine Webcam installieren...



Ok, Claudis Theorie zu den fliegenden Flusen hat auch was. ;-)

Kommentare:

MamaJuana hat gesagt…

Mumngojerrie und Rumpleteazer...

Claudi hat gesagt…

Aaaargh Mist! Jetzt habe ich den Ohrwurm! >.<

*singt* Mungooojerry and Rumpleteeeeazer....

Aricia hat gesagt…

http://icanhascheezburger.files.wordpress.com/2009/07/funny-pictures-cat-uses-technology.jpg

das könnte eine Erklärung sein....

Birgit hat gesagt…

@Ari
*lol* So wird es ein! (Geistige Notiz: Ventilator wieder auf dem Dachboden verstecken)