Samstag, Juli 18, 2009

Hurra wir haben Straßenfest

Wie viele Schlager hintereinander kann ein Mensch eigentlich ertragen, ohne verrückt zu werden? Und gibt es nicht irgendein Gesetz auf dieser Welt, das das öffentliche Abspielen des Biene-Maja-Liedes um 23.00 Uhr verbietet? Man, ich was für eine Gegend bin ich bloß gezogen!?

(jetzt läuft übrigens "Griechischer Wein" und alle schunkeln und singen mit)

Kommentare:

Britta hat gesagt…

Ich schmeiß mal 24 Stunden Terrorinkas mit in den Pott, da kamen uns die Schlager schon fast als wilkommene Abwechslung vor von den Panflöten.

;)

Caythlin hat gesagt…

Jööööö.... den griechischen Wein hatte ich in Tilburg auch Nachts um 12 - aber da war echt Stimmung auf dem Platz.... und ausserdem ist der niederländische Text besser :D

Birgit hat gesagt…

@Britta
Iks ja, 24 Stunden Pangeflöte macht vermutlich auch den Friedliebensten zum Axtmörder und läßt jeden Heino-Song spritzig und originell wirken.

@Cay
Stimmung war hier auch - das war ja das Gruselige.