Donnerstag, Oktober 15, 2009

Murphys Law

Lieber Murphy,

vielen Dank, dass ich dieses Wochenende zu Hause im Bett mit meiner Wärmflasche und dem Schächtelchen Antibiotika verbringen darf und nicht wie geplant mit großartigen Nähverrückten und Stoffbergen in Bordenau. Solltest du zufällig hier in der Gegend sein, komm doch gerne mal bei mir vorbei - ich habe da noch einen kräftigen Tritt, den du dir abholen könntest.

MfG

Keine Kommentare: