Sonntag, Dezember 13, 2009

Jahresrückblick 2009

1. Zugenommen oder abgenommen?
Öhm.....*hüstel*....ohne meine Waage sage ich gar nichts.

2. Haare länger oder kürzer?
Ziemlich gleich geblieben zum letzten Jahr. Wirklich lang werden sie einfach nicht und abschneiden will ich sie nicht, weil ich dann fiese kleine Rauschgoldengellöckchen kriege.

3. Kurzsichtiger oder weitsichtiger?
Gleichgeblieben.

4. Mehr Kohle oder weniger?
Weniger, leider.

5. Mehr ausgegeben oder weniger?
Da weniger da war, habe ich natürlich auch weniger ausgegeben (logisch, oder ;-) ).

6. Mehr bewegt oder weniger?
Einiges bewegt unds trotzdem ist da immer dieses kleine Gefühl im Hinterkopf, das sagt: da wäre noch mehr drin gewesen.

7. Der hirnrissigste Plan?
Ein Burdaschnittmuster zu kaufen und zu glauben, dass es passen könnte, ohne dass ich vorher 3 Probeteile machen muss.

8. Die gefährlichste Unternehmung?
Mal wieder eine Tür zu lackieren.

9. Die beste Party?
Darf ich das Frühlingsbordenautreffen als Party zählen? :-)

10. Die teuerste Anschaffung?
Kommt erst noch *g*.

11. Das leckerste Essen?
Die unglaublich leckere Pasta und das Eis in Rom.

12. Das beste Bücher?
China Mieville: UnLunDun
Gordon Dahlquist: Die Glasbücher der Traumfresser

Jasper Fforde: Im Brunnen der Manuskripte

13. Der beste Film?
Star Trek 2009 (meine Helden der Kindheit *seufz*)

14. Die beste CD?
The Green Day: American Idiot

15. Das schönste Konzert?
Wäre vermutlich das Amy McDonald-Konzert geworden, für das ich aber leider keine Karten mehr bekommen habe *grummel*.

16. Die meiste Zeit verbracht mit …?
arbeiten (leider)

17. Die schönste Zeit verbracht mit …?
J, den Katzen, meinen Freunden (same procedure as last year)

18. Vorherrschendes Gefühl 2009?
Es könnte so einfach sein, isses aber nicht.

19. 2009 zum ersten Mal getan?
Fliederbeersaft selbst gekocht, ein Seminar abgehalten, Alltagsklamotten genäht

20. 2009 nach langer Zeit wieder getan?
Antibiotika genommen, tapeziert, Rezensionen geschrieben

21. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?
Die Sinusitis zum Herbsbordenautermin, blöde Sprüche bestimmter Mitmenschen, die kamelienfressenden Dickmaulrüssler

22. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Dass er/sie das ganz hervorragend auch alleine kann.

23. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?
Das mögen die Beschenkten entscheiden.

24. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Der Rom-Urlaub.

25. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Schön, dass du dabei bist.

26. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?
Ok, machen wir!

27. 2009 war kurz gesagt…?
irgendwie zäh

1 Kommentar:

Marlies hat gesagt…

Sehr nette Idee; der Jahresrückblick! Vielleicht mach ich das auch.
Viel Spaß und Erfolg im neuen Jahr!