Montag, Januar 09, 2012

Braaaiiiins

Neun Tage ist das neue Jahr nun alt und so langsam sollte ich beginnen meine gefassten Vorsätze zu erfüllen
Einen der Vorsätze, den ich auf sehr nachdrücklichen Wunsch meines Rückens übernehmen musste, habe ich heute auch gleich in die Tat umgesetzt; nämlich endlich mal wieder zum Sport zu gehen. Ganz ehrlich? Nach der langen Pause war das nicht wirklich schön.
Falls also morgen oder übermorgem Nachrichten die Runde machen, dass ein seltsames schwankendes Wesen die Strassen von Lüneburg unsicher macht und von Zeit zu Zeit ein unartikuliertes Stöhnen von sich gibt, müsst ihr nicht in Panik geraten. Denn das ist nicht der Beginn einer schrecklichen weltweiten Zombie-Apokalypse, sondern nur ich mit meinem Muskelkater.

1 Kommentar:

viel-krempel hat gesagt…

Ganz meinerseits...auch mein Rücken fordert nachdrücklich sportliche Betätigung - vergeblich bisher. Man hat ja immer irgendwelche Ausreden.
GLG
Annette