Freitag, September 26, 2014

Baustellenreport 2.1 - Oder: Jetzt geht der Quatsch wieder los!

Der ein oder andere hat es ja bereits vernommen: nach 7 Jahren Lüneburg geht es nun wieder zurück nach Hamburg. Die Gründe dafür sind vielfältig: jahrelanger, nicht nachlassender Stress mit der Hausverwaltung, doofe Nachbarn, dem immer noch herumschleichenden Exhausmeister, Behörden und vielen anderen, eine Jobveränderung und und und. Leicht fällt uns die Entscheidung trotzdem nicht. Die Wohnung selbst ist schön, es gibt auch viele nette Nachbarn, viele liebe Freunde, die dann plötzlich viel weiter wegwohnen werden und ein wenig auch das Gefühl aufzugeben, sorgen neben dem lachenden Auge und der Vorfreude auf das neue Domizil auch für ein weinendes Auge.

Immerhin -  bis zum Umzug wird noch ein wenig Zeit vergehen, denn die neue Wohnung muss, genau wie die alte, erst mal ein wenig hergerichtet werden. Praktischerweise sind es fast die gleichen Arbeiten wie beim letzten mal, so dass alles dabei gelernte gleich wieder zum Einsatz kommen kann. Tapeten abreißen, Fußböden hochnehmen, ekligen alten Teppich vom Boden Kratzen - das alles ist irgendwie noch seltsam vertraut. Daher lautet das Motto also: Jetzt geht der Quatsch wieder los!



  

Kommentare:

Tine hat gesagt…

Hui, da habt ihr euch ja wieder etwas vorgenommen. Viel Erfolg beim Renovieren, ein und wieder auspacken. Und schreibt mir die neue Adresse!!! LG Tine

hafmey hat gesagt…

Und gibt es eine neue IKEA-Küche? :D

Birgit hat gesagt…

Na klar gibt es wieder eine IKEA-Küche. Ich brauche doch neue Anekdoten für mein Blog. ;-)